Präimplantationsdiagnostik (PID)

Änderung der Bundesverfassung und des Fortpflanzungsmedizingesetzes – Abstimmung: 14.6.2015 GESAMTURTEIL: So sehr ich auch den einzelnen Betroffenen ein Mutter- und Vaterglück gönnen mag, schreckt mich doch der eingeschlagene Weg hin zur Gewalt- und Zuchtzeugung erheblich ab. Darum ein rationales NEIN aus Abwägung und ein NEIN aus innerstem Instinkt. DIE VORLAGE: Der Bundesverfassungsartikel kommt ganz unschuldig…

Bewerten: